Nur noch Infoseiten


Im Mai 2018 habe ich mich endgültig entschieden, meinen Blog nur noch als reine Infoseiten anzubieten anstatt diesen komplett vom Netz zu nehmen. Das wäre eine sinnleere Aktion gewesen und hätte vielen Lesern vor den Kopf gestossen, was nicht meine Art ist.
Wer über die fränkische Höllentalbahn nach Informationen, Zeichnungen und Tipps sucht, der wird auf meinem Blog weiterhin fündig werden (und auch hier). Zudem kann man sich meine Zeichnungen für den ausschliesslich privaten Gebrauch auch gerne herunterladen.

Das Angebot an Zeichnungen ist noch nicht ganz vollständig oder müssen wegen neuer Erkenntnisse noch revisioniert werden. Im Laufe der nächsten Monate wird dieser Mißstand beendet sein. Sicher ist jedoch, dass die Zeichnungen absolut dem Vorbild entsprechen und vollkommen maßstäblich sind.

Eine weitere Entscheidung war der Entschluss das Projekt Höllentalbahn nach über 21 Jahren einzustellen und nur noch Gebäudemodelle für die Vitrine zu bauen. Im Anlagenbau sind für mich deshalb nur noch die Themen SHE Kaiserweg und Papierwerke von Bedeutung, aber nicht mehr die Höllentalbahn.

Das Projekt „Fränkische Höllentalbahn im Modell“ einzustellen, fiel mir nicht leicht, und habe auch  den letzten Versuch alles wegen Raummangel als H0-Anlage aufzubauen, sehr schnell verworfen. Wer einmal im großen Maßstab jahrzehntelang gebaut hat, bei dem formt sich eine ausgeprägte Resistenz gegen Maßstäbe kleiner als Nenngröße 0.

Any way, weiterhin viel Spaß auf meinem Blog!


Höllische Grüße
Horst Wilhelm Bauer



Stand: 20. Juni 2018
Revision: 13. Juli 2018